9 Kraftvolle Übungen für Frauen nach 40

Bewegung für Frauen ist genauso wichtig wie für alle anderen. Frauen werden aufgrund des Stresses oder der Anspannung, unter denen sie besonders nach 40 leiden, schneller alt. Es gibt Übungen für Frauen nach 40, die ihnen helfen können, unabhängig von ihrem Alter oder ihrer Ausdauer gesund zu bleiben.

Effektive Übungen für Frauen nach 40

Frauen ignorieren immer die Bedürfnisse ihres eigenen Körpers und sorgen gleichzeitig dafür, dass andere dies tun. Wenn Sie in diese Kategorie passen, ist es Zeit, dass Sie auf Ihren Körper achten. Andernfalls kann Ihr Leben schwieriger werden als es bereits ist. Obwohl dieser Artikel geschrieben wurde, um Übungen für Frauen nach 40 zu erklären, kann er auch für Frauen unter diesem Alter sehr hilfreich sein. Schauen Sie vorbei und teilen Sie uns Ihre Gedanken dazu mit.

1. Aufwärmen

Sich warm laufen
Bild: blogeducacaofisica

Wahrscheinlich eine der wichtigsten Übungen für Frauen. Grundsätzlich ist das Aufwärmen etwas, was Sie tun, wenn Sie ein intensives Training beginnen möchten. Es hilft Ihnen, Verspannungen in Ihren Muskeln zu verlieren und

Körper. Wärmen Sie sich also vor dem gewünschten Training auf, bis Sie ein wenig ins Schwitzen kommen.

2. Burpee

Burpees

Bild: Außerhalb des Magazins

Der erste in der Liste ist Burpees. Jetzt nach 40 werden Sie feststellen, dass sich Ihr Stoffwechsel verlangsamt. Dies kann durch Burpees verhindert werden. Fangen Sie langsam an und nehmen Sie schließlich Fahrt auf. Dies kann dazu beitragen, dass Ihr Stoffwechsel intakt bleibt, und wenn er über einen längeren Zeitraum fortgesetzt wird, können Sie auch einen Anstieg feststellen.

3. Planke

Plank
Bild: ViCare

Wenn es um Übungen für Frauen geht, ist die Planke eine vollständige. Planken, die häufig in Yoga und Pilates praktiziert werden, können Ihnen dabei helfen, Rücken, Bauch und Schultern zu straffen. Sie können beginnen, indem Sie es 30 Sekunden lang mit einer Pause von 30 Sekunden tun und es entsprechend Ihrer Stärke erhöhen. Die Ruhezeit kann variieren.

4. Kniebeugen

Kniebeugen

Kniebeugen ist eine unterhaltsame Übung und kann bei richtiger Ausführung helfen, den Körper zu straffen, Verletzungen vorzubeugen, Fett zu verbrennen und die Beweglichkeit und das Gleichgewicht zu verbessern. Versuchen Sie, einen Stuhl zu verwenden, um diese Übung richtig durchzuführen. Nehmen Sie eine schöne, breite Haltung ein, legen Sie Ihre Hände vor sich (gerade Arme), um das Gleichgewicht zu halten, lehnen Sie sich zurück und kehren Sie in die vorherige Position zurück. Halten Sie Ihre Wirbelsäule immer gerade, freuen Sie sich und versuchen Sie, Ihre Knie hinter Ihren Zehen zu halten.

5. Kurzhanteln

Kurzhanteln
Bild: Pixabay

Heben Sie ab und zu Hanteln an, um sich vor Arthritis und anderen derartigen Schmerzen zu schützen. Das Heben von Hanteln ist viel einfacher, aber langsam und allmählich müssen Sie sich dazu drängen, etwas schwerere zu heben. Gehen Sie nicht über Bord, sondern bleiben Sie auch nicht für immer in Ihrer Komfortzone. Falls Sie keine Hanteln haben, können Sie es mit Wasserflaschen versuchen. Es ist ein Anfang!

Platzieren Sie diesen Code an der Stelle, an der das Widget “Mid Article Thumbnails” gerendert werden soll:

6. Glute Bridge

Gesäßbrücke
Bild: Rot-Gesundheit

Die Gesäßbrücke kann Sie vor Rückenschmerzen schützen. Probieren Sie die Glute Bridge daher jeden Tag fünf- bis zehnmal aus oder wie oft Sie sich genug fühlen. Denken Sie daran, dass Ihr Rücken nach 40 Jahren sehr empfindlich wird. Eine leichte Störung der Körperhaltung führt zu großen Problemen. Indem Sie die Glute Bridge ausprobieren, verhindern Sie, dass alles zusammen passiert.

7. Cardio

Es ist bekannt, dass Herz-Kreislauf-Training Ihnen dabei helfen kann, fitter zu werden und viele Arten von Krankheiten zu verhindern. Was Sie jedoch wissen sollten, ist, dass Sie nicht laufen müssen, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Es gibt einfache Übungen für Frauen, die Sie machen können, ohne Ihren Garten oder sogar Ihr Zuhause zu verlassen.

Sie können jederzeit Ihre Treppen benutzen, um auf und ab zu gehen, einige Jumping Jacks zu machen (die typische militärische Übung, bei der Sie mit weit gespreizten Beinen und mehrmaliger Berührung Ihrer Hände über Kopf in eine Position springen), mit schnellem Tempo oder sogar gehen Laufen. Beim Gehen kann sich Ihre Stimmung erfrischen, übermäßiges Fett verlieren und Sie bleiben während Ihrer Tage aktiv.

9. Strecken Sie Ihre Arme

Strecken Sie Ihre Arme
Bild: Fokus auf Feinschmecker

Vergessen Sie nicht, ab und zu die Arme auszustrecken. Machen Sie eine T-Position, dann ein Y und zurück zu T. Damit verlieren Ihre Arme den Druck, der sie hochhält, und entspannen sich langsam!

Übungen für Frauen nach 40

Bonus-Tipp: Video – Beste Übung für Frauen über 50

Hinweis: In Online-Tipps wird empfohlen, keinen Trainingsplan zu erstellen, ohne vorher einen Fachmann zu konsultieren.

Leave a Reply