Rooibos-Tee: die Vorteile des südafrikanischen Tees

Trotz des Hype ist Rooibos-Tee nicht das Superfood, von dem viele behaupten, es sei es. Trotzdem lohnt es sich immer noch, eine gute Tasse für seinen Gehalt an Antioxidantien zu haben, und weil ein warmes, natürliches und gesundes Getränk immer Herz und Verstand beruhigt, auch wenn es nicht die Eigenschaften dazu hat.

Was ist Rooibos-Tee und wie schmeckt er?

Rooibos Tee welcher Geschmack
Quelle: NaturaLife

Rooibos-Tee ist eigentlich kein Tee, sondern ein Kräuteraufguss, der mit einem südafrikanischen besenartigen Busch zubereitet wird. Aufgrund seiner Farbe wird auch oft Buschtee oder roter Buschtee genannt.

Dieser Busch wird fermentiert, um einen Tee zu erzeugen, und es ist die Oxidation, die seine charakteristische rote Tönung ergibt.

Der Geschmack ist sehr schwer zu beschreiben, da er keinem anderen Tee ähnlich ist. Normalerweise lieben es die Leute oder hassen es. Es ist sehr langweilig, hat aber gleichzeitig einen Hauch von Karamell- und Tabakaromen sowie ein erdiger Unterton.

Es wird oft mit Vanille und / oder Milch gesüßt.

Gesundheitliche Vorteile von Rooibos-Tee

Trotz der vielen Behauptungen, dass dieser Tee ein Spielveränderer ist, wenn es um gesunde Getränke geht, wurden nur wenige wissenschaftlich erforscht und weniger haben sich sogar als wahr erwiesen. Darüber hinaus wurden die meisten bisherigen Studien durchgeführt in vitro oder die Verwendung von Tieren, so dass diese Behauptungen möglicherweise nicht auch beim Menschen auftreten.

Die bisher durchgeführten klinischen Studien waren ebenfalls sehr klein und die Ergebnisse dienen ausschließlich als Indikatoren, bis umfangreichere Studien sie bestätigen können.

Keine Oxalsäure

Rooibos Tee Oxalsäure

Quelle: Joekels

Eine hohe Aufnahme von Oxalsäure erhöht das Risiko von Nierensteinen. Sowohl schwarzer als auch grüner Tee enthalten diese Säure, wenn auch in sehr geringen Mengen. Die Sorte Rooibos enthält dagegen keine Oxalsäure.

Es kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

In einer Studie von 2001 konsumierten 40 Freiwillige 6 Wochen lang täglich 6 Tassen traditionellen Rooibos-Tee. Am Ende dieses Zeitraums zeigten die Probanden ein signifikant verbessertes Lipidprofil und einen Redoxstatus, zwei wichtige Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine größere klinische Studie ist noch erforderlich, um die Gültigkeit dieser Ergebnisse zu bestätigen.

Im Jahr 2011 fanden Forscher auch Hinweise darauf, dass dieser Tee zumindest bei Ratten einen Herzschutz gegen Ischämie bieten kann. Bisher wurden keine klinischen Studien durchgeführt, um diesen Effekt beim Menschen zu bestätigen.

Es ist reich an Antioxidantien

Dieser südafrikanische Tee ist mit hochwertigen und gesunden Antioxidantien gefüllt. Diese Verbindungen tragen dazu bei, den frühen Zerfall gesunder Zellen durch das Abfangen freier Radikale zu verhindern und somit auch altersbedingte Krankheiten zu verhindern.

Die wahren Wirkungen dieser Antioxidantien und die tägliche Aufnahme, die erforderlich ist, um diese zu produzieren, müssen noch erforscht werden.

Es kann bei Typ-2-Diabetes helfen

Diabetes Rooibos Tee
Pixabay

Rooibos-Tee enthält ein Antioxidans namens Aspalathin, das mit einer antidiabetischen Wirkung in Verbindung gebracht wurde.

Bisher wurden jedoch alle Studien an Tieren durchgeführt. Es ist nicht bekannt, ob dieser Effekt auch auf den Menschen übertragen werden kann.

Vorteile für Ihre Haut

Der hohe Gehalt an Antioxidantien in diesem Tee ist sehr vorteilhaft für die Haut, da er verhindert, dass freie Radikale gesunde Zellen abfangen und frühe Alterungserscheinungen fördern. Die einzigartige Kombination von Antioxidantien dieses Tees spielt laut einer Studie von 2004 eine große Rolle bei der Verhinderung der oxidativen Fragmentierung von Kollagen.

Bei der Untersuchung der Wirkung dieses Tees auf die Konservierung und Umverteilung von Fett haben südafrikanische Forscher auch herausgefunden, dass seine Wirksamkeit dazu beitragen kann, Alterungserscheinungen vorzubeugen. Demnach wird das Fettgewebe mit zunehmendem Alter verdrängt und konzentriert sich auf Bereiche, in denen es nicht sollte (denken Sie an den Bauchbeutel), während es dort verschwindet, wo es benötigt wird.

Platzieren Sie diesen Code an der Stelle, an der das Widget “Mid Article Thumbnails” gerendert werden soll:

Durch die Art und Weise, wie diese Verschiebung beeinflusst wird, kann dieser Tee dazu beitragen, ein gesundes Fettgewebe im Gesicht und neben den oberflächlichsten Hautschichten aufrechtzuerhalten, wodurch es gedehnt und Falten verhindert werden.

Die zusätzliche Aufnahme von Wasser unterstützt auch eine prallere, kräftigere und gesund aussehende Haut.

Hilft es Ihnen beim Abnehmen?

Rooibos Tee Gewichtsverlust
Unsplash

Rooibos-Tee hat nur 2 Kalorien pro 8-Unzen-Portion und einen sehr angenehmen und unverwechselbaren Geschmack. Wenn Sie also regelmäßig Limonaden und zuckerhaltige Getränke für diesen Tee verwenden, kann dies bereits zu einer starken Reduzierung der Kalorienaufnahme führen, die Ihnen beim Abnehmen hilft.

Es gibt einige Hinweise, hauptsächlich aus Tierversuchen, dass dieser Tee auch den Stoffwechsel beeinflussen kann, und in einer Studie von 2014 schlagen die Forscher vor, dass er möglicherweise zur Vorbeugung von Fettleibigkeit beitragen kann.

Abgesehen von diesen frühen Indikationen ähnelt dieser Tee jeder anderen regulären Infusion und enthält keine spezifische Komponente, die den Gewichtsverlust direkt fördert.

Was ist sein Koffeingehalt?

Rooibos-Tee enthält kein Koffein. Sie können es dann zu jedem Zeitpunkt des Tages trinken, um ein warmes und leckeres Getränk zu genießen, ohne Angst vor Jitter zu haben.

Diese Eigenschaft macht diesen Tee auch zu einem Favoriten, um die Aufnahme von Antioxidantien zu erhöhen, da die meisten Tees mit einem ähnlichen Gehalt auch Koffein enthalten.

Ist es während der Schwangerschaft sicher?

Schwangerschaft Rooibos Tee
Quelle: Boston University

Bisher gibt es keinen Hinweis darauf, dass dieser Buschtee die Mutter oder das Baby beeinträchtigen könnte, wenn er in Maßen getrunken wird. Es gibt jedoch auch keine wissenschaftlichen Studien, die seine Sicherheit belegen.

Da eine mögliche Nebenwirkung dieses Tees die Fähigkeit von Phytoöstrogenen ist, Östrogene nachzuahmen, sollten schwangere Frauen das Problem mit ihrem Arzt besprechen, bevor sie Rooibos-Tee probieren.

Wie man die perfekte Tasse Rooibos-Tee macht

Die Zubereitung einer guten Tasse Rooibos-Tee ist einfach und es ist auch von grundlegender Bedeutung, alle Antioxidantien zu genießen. Die Teeblätter sind in der Regel nahrhafter als die verpackten Versionen. Sie sollten sie daher bevorzugen, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

Die Grundregel ist 1 1/2 Teelöffel trockene Blätter für 8 Unzen. (236 ml) Wasser. Gießen Sie das kochende Wasser über die Blätter und lassen Sie den Tee 5 bis 6 Minuten ziehen, um eine gute Tasse Buschtee zu genießen. Längeres Einweichen hat kaum Auswirkungen auf den Geschmack oder die Ernährung.

Obwohl Sie es idealerweise warm trinken sollten, genießen einige Leute auch eine gekühlte Version.

Wenn Sie Ihre Komfortzone wirklich verlassen möchten, können Sie auch versuchen, ein Rooibos Expresso zuzubereiten. Der Nährstoffgehalt dieser Getränke ist unbekannt, aber es wird zumindest eine andere Erfahrung sein.

Leave a Reply